Steglitz-Zehlendorfer Piraten wählen neue Gebietsbeauftragte

Am 1. September 2012 hat die Gebietsversammlung der Piratenpartei in Steglitz-Zehlendorf zwei neue Gebietsbauftragte gewählt. Mit großer Mehrheit wurden Alf Jarosch und Lothar Kurtz zu Gebietsbeauftragten der Partei, Bettina Günter und Gerwald Claus-Brunner zu ihren Stellvertretern gewählt.

Bisher wurden die Piraten im Bezirk ausschließlich durch den weit über die Berliner Grenzen hinaus bekannten Gerwald Claus-Brunner vertreten. Durch den rasanten Mitgliederzuwachs nach der Berliner Wahl (hier enterten wir erstmals mit dem historischen  Wahlergebnis von 8,9% der Wählerstimmen ein Landesparlament), wurde es erforderlich, die parteiinterne Arbeit auf mehrere Schultern zu verteilen.

Die neue Quadriga in Steglitz-Zehlendorf sieht ihre Hauptaufgabe in den nächsten Wochen und Monaten darin, einen erfolgreichen Wahlkampf für die anstehenden Bundestagswahlen zu führen, ohne dabei die speziellen Bezirksprobleme zu vernachlässigen. Die letzten Umfragewerte sahen für die Piraten bundesweit nicht mehr so überzeugend aus, aber in Steglitz-Zehlendorf blickt man zuversichtlich in das nächste Jahr, weil „unsere Bezirksverordneten als absolute Politikneulinge und als kleinste Fraktion in der BVV eine hervorragende Arbeit leisten“, wie Kurtz und Jarosch in einer Stellungnahme betonten.

3 Gedanken zu „Steglitz-Zehlendorfer Piraten wählen neue Gebietsbeauftragte

  1. Während so die Kleinen beschäftigt waren, konnten die Erwachsenen in Ruhe das Gespräch mit einigen unserer möglichen Direktkandidaten für die Bundestagswahl des nächsten Jahres führen. Insgesamt war der Zulauf extrem groß, es wurden interessante Diskussionen geführt und die ausliegenden Informationen über die Partei wurden uns förmlich aus den Händen gerissen.

  2. Ich bin die Verbindungsstelle zwischen Fraktion und Landesverband Ich bin derjenige der die Stimmen der Basispiraten hört und diese innerhalb des Landesvorstandes einbringt. Ich will durch meine Kandidatur erreichen das eine möglichst heterogene Zusammensetzung der Vertreter unserer Partei im Landesvorstand gewährleistet werden kann und durch mich eben auch ein Praktiker, der sich nicht zu schade ist auch selber undankbare Arbeit zu verrichten,zur Auswahl steht. Ich gebe auch die ausdrückliche Garantie daß ich mein Amt für die volle Amtszeit als Mitglied der Piratenpartei ausüben werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.