Bebauungsplan Truman Plaza, städtebaulicher Vertrag

Nachdem im Stadtplanungsausschuss der BVV-Beschluss Nr. 1298 vom 31.08.2011 Planreife beim B-Planverfahren 6-22 (Truman Plaza) Drucksache Nr. 1995/III öffentllich zur Kenntnis genommen worden ist, kann nach Einschätzung dort auch der städtebauliche Vertrag öffentlich gemacht werden.

Hier können Sie alle Teile davon lesen:

1. Drs. Nr. 163-IV     2. Begründung    3. Städtebaul. Vertrag Entwurf 16-03-2012

Anlage 2_Eigentumsverhältnisse   Anlage 3_Erschließung_SO   Anlage 4_Stellen Entwurfsplanung   Anlage 5_Verzeichnis Nachunternehmer   Anlage 6_Aussenanlagen   Anlage 7.Gestaltungsmuster_Stellplatz   Anlage 8_Gestaltungsmuster SO   Anlage 9_Lageplan Weg   Anlage 10_Maßnahmenkatalog Teich    Anlage 11_Ladezone   Anlage 12_Lärmschutzwände    Anlage 13_Dienstbarkeiten

im Nachgang, da die ‚Einmauerung‘ der Jugendfreizeit- und ‚Sport’anlage Wellen schlägt, das Lärmgutachten und dazu Gehörendes:

3Begruendung

5Anlage8zurBegruendung

 

Ein Gedanke zu „Bebauungsplan Truman Plaza, städtebaulicher Vertrag

  1. Liebe (böse) Piraten, vielen Dank, dass ich den städtebaulichen Vertrag für die Truman Plaza so leicht finden konnte. Das ist nicht überall so!
    Ich bin gerade dabei die Wut der Anwohner im Kiez Marshallstraße Berlin-Dahlem einzufangen und in offenen Protest gegenüber dem Bezirk umzuwandeln, dem Herr Schmidt u.a. auch zuhören müssen! Meine bisher beiden Mitstreiter und ich haben den von Herrn Baustadtrat Schmidt und Herrn Stofanel viel beschworenen Vertrag schon gesucht. Jetzt suchen wir noch das Lärmgutachten, dass die Skaterbahn und den Ballplatz in zwei Höllenplätze verwandelt hat! Wer helfen kann, melde sich bitte! Wir sind Protestanfänger…aber es wäre schade, die Energien verpuffen zu lassen. Die Arroganz von Herrn Schmidt geht hier vielen auf die Nerven. Wir haben hier wirklich eine gute Nachbarschaft und die wird durch profitgeile Immobilienhaie und morallose Politiker zerstört. Wir treiben gerade in eine Sozialklimakatastrophe und das merkt man auch im Kleinen hier im Kiez!
    Grüße von Christiane, die wie viele hier glaubt, dass jemand im Rathaus Zehlendoof nicht mehr alle Latten an der Mauer hat….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.